Abandoned area GORILLA
project name

Abandoned area GORILLA

Check out this awesome calendar

description

Sommer 2013, Sonntag, wie so oft klingelte der Wecker trotz Wochenende wieder früh. Spontan hatten wir gestern Abend die Idee heute in die Niederrhein Kaserne zu gehen um dort etwas zu malen. Nur was? und wo? Einen Gorilla! Meine Entscheidung fiel recht schnell und ich packte meinen Koffer. Diesmal war es anders wie sonst, freier, entschlossen aus dem Bauch heraus. Nach ein wenig Suche vor Ort wurden wir fündig und ich bekam meinen Spot. Nicht unmittelbar von mir entfernt fand auch Arest ein Plätzchen für seinen Style. Die Ausarbeitungen des Motives gingen bis in den späten Nachmittag.

Diesmal hatte ich zusätzlich zum Video-kram mein Foto Equipment dabei und schoss so am Ende ein Foto das über Nacht (was mir bis dahin NIE in den sinn gekommen wäre) um die Welt gehen sollten. Zuhause schnell bearbeitet, Online gestellt und zufrieden schlafen gegangen hatte ich mit diesem spontanen Bild unbewusst für mich die Tür zu mehr geöffnet. 2 große Faceook Seiten hatten über Nacht meinen Gorilla geteilt woraufhin eine bis heute anhaltende Welle an likes, Kommentaren und Teilungen zustande kommen. Das Ganze ging so weit das MOLOTOW auf mich aufmerksam geworden ist und angefragt hatte ob sie die Fotos für Werbezwecke nutzen dürften. Mittlerweile findet man meinen Gorilla auf sämtlichen Plattformen im Internet und gedruckt als Werbe-Doppelseite in einem namhaften Graffiti Magazin.

Natürlich habe ich dazu auch ein Video geschnitten:

Am besten in HD angucken. Dazu einfach im Player auf das Zahnrad klicken und unter Qualität 1080p auswählen.